Oktober:

Nach der ersten Pause haben sich alle Kinder in der Halle getroffen. Die Hälfte unserer Klasse hat spanische Wörter gesagt und einen Klatschreim gezeigt. Als die Kinder fertig waren, hat Frau Siepmann die neuen Erstklässler vorgestellt. Anschließend haben Frau Pleiß und Frau Siepmann die Handballkarten vom Handballtraining in eine Kiste getan. Zwei Erstklässler durften Karten ziehen. Diese Kinder haben dann einen Preis bekommen. Danach hat die Klasse 4b das Motto des Monats vorgestellt: „Stopp heißt Stopp“.

Außerdem wurden noch die leisesten Klassen geehrt. 4 Klassen haben gewonnen – unsere Klasse hat auch gewonnen. Wir haben uns sehr gefreut.

Liberta (Klasse 4c)

 

Die Viertklässler haben etwas vorgeführt. Die Klasse 4a hat das spanische Gedicht "Avenidas" umgedichtet. Sie haben es auf 5 Sprachen vorgeführt, Deutsch, Türkisch, Russisch, Polnisch und Ukrainisch.

Frau Siepmann hat dann die leisesten Klassen vorgestellt. Es waren die 1c, 2b, 3b und die 4c. Sie haben eine Spiele-Stunde gewonnen.

Die 4b hat das Lied "Starke Kinder" vorgeführt. Die 4c hat ein spanisches Klatschspiel vorgetragen. Am Tag, an dem  die Handballstars da waren, gab es Stationen. Frau Siepmann und Frau Pleiß haben aus allen Kindern, die den Parcour gut gemeistert haben, glückliche Gewinner ausgelost. Die Kinder haben tolle Preise geschenkt bekommen. Betül hat für die Klasse 4a moderiert.

von Laura und Betül (4a)

Hier findest du Berichte von früheren Monatsfeiern:

Juli:

Bei der Monatsfeier im Juli stellten Kinder aus verschiedenen Klassen das Projekt "Kölle putzmunter" vor. Sie hatten in der Umgebung unserer Schule Müll gesammelt.

Danach wurden unsere zukünftigen Streitschlichterinnen und Streitschlichter mit Urkunden für ihre abgeschlossene Ausbildung ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass sie uns im kommenden Schuljahr unterstützen werden. Ein Dankeschön gilt allen Kindern, die diesen Job im zurückliegenden Schuljahr so toll gemacht haben. Auch sie wurden auf der geehrt.

Frau Siepmann dankte außerdem allen Menschen, die an unserer Schule arbeiten, für ihren Einsatz im zurückliegenden Schuljahr. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch ganz besonders bei Frau Siepmann für Ihre kompetente Leitung der GGS Ernstbergstraße. Anschließend kamen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher auf die Bühne, um sich ihren verdienten donnernden Applaus abzuholen.

Zum Abschluss wurde die Stimmung dann etwas sentimentaler. Die 4. Klassen verabschiedeten sich mit einer eigenens auf ihre Zeit an der Schule umgedichteten Version des Liedes "Tage wie dieser". Wir wünschen ihnen viele schöne Schultage in der Zukunft und freuen uns immer über Besuche.

Juni:

Am 23. Juni begrüßte der Jahrgang 1 die anderen Klassen zur Monatsfeier. Jana und Robert führten gekonnt durch das bunte Programm. Die 1a begrüßte mit den Boomwhackers den Sommer. Die 1b surfte locker und entspannt zur akustischen Gitarre auf dem Baggersee. Die 1c forderte alle Kinder zum Mitsingen auf:

"If you`re happy and you know it clap your hands!"

 

Außerdem wurde unser neues Motto des Monats vorgestellt:

Wir sind pünktlich!

Mai:

Добрый день и Добро пожаловать!

Günaydın ve hoş geldiniz!

Buongiorno e benvenuti!

Dzień dobry i serdecznie witamy!

Good morning and welcome!

Guten morgen und herzlich willkommen!

 

So begrüßten die 2. Klassen ihr Publikum bei der Monatsfeier im Mai. Es folgte ein buntes Programm mit einem Theaterstück, Tier-Rätseln und einer tanzenden Hummel. Unser altes Motto des Monats wurde noch einmal verlängert.

 

März:

Am 31.3. fand die Monatsfeier statt. Dieses Mal wurde sie von den 3. Klassen vorbereitet. Es wurde viel gesungen und gelacht! Bei einem Lied waren sogar eine Geige und eine Harfe zu hören. Außerdem wurde unser neues Motto des Monats vorgestellt.