Das Spielehäusschen

Bei uns in der Schule gibt es ein Spielehaus. Dort kann man sich für die Pause Pausenspiele ausleihen und dann damit in der Pause spielen. Es gibt zum Beispiel Gummitwiste, Bälle, Seile, Hüpfbälle und Kreide. Alle

Kinder, die sich etwas ausleihen wollen, müssen eine spezielle

Karte dafür abgeben. Zwei Kinder leihen die Spiele immer aus, in dem sie in dem Spielehaus sind und drauf aufpassen. Nach einer bestimmten Zeit nimmt ein Kind aus dem Spielehaus eine Glocke, klingelt mit dieser und geht auf dem Pausenhof herum. Alle, die sich etwas ausgeliehen haben, müssen es dann wieder zurück geben, damit andere auch damit spielen können. So ist es in jeder Pause bei uns.

 

 von Emilie und Lea