Ausflug zum Flughafen Köln/Bonn

 

Unser Ausflug fing an, als wir uns um 8:20 Uhr in der Schule getroffen haben. Von dort aus sind wir dann zusammen zur S-Bahn gelaufen, denn wir mussten mit der S-Bahn zum Flughafen fahren. Nach einer langen Fahrt sind wir endlich angekommen und haben gefrühstückt.

Dann kam eine Flughafenmitarbeiterin und hat uns zur Sicherheitskontrolle begleitet. Bei der Sicherheitskontrolle wurden ich und alle anderen kontrolliert. Wir mussten alle durch einen großen Metalldetektor gehen.

Nachdem die Kontrolle fertig war, sind wir in einen Bus gestiegen und haben eine Rundfahrt gemacht. Wir konnten die Flugzeuge sehen. Die Flughafenmitarbeiterin erzählte uns dann, dass ein Flugzeug nach der Landung in 30 Minuten wieder startbereit sein muss. Die Passagiere müssen in der Zeit das Flugzeug verlassen haben, die Koffer müssen heraus transportiert sein und das Flugzeug muss getankt, gereinigt und überprüft werden. Danach können die neuen Passagiere, die Mahlzeiten und die Koffer in das Flugzeug gebracht werden.

Der Bus brachte uns zurück zur Sicherheitskontrolle. Von dort aus sind wir dann zur Besucherterrasse gegangen und haben die Flugzeuge beim Starten und Landen beobachtet. Am Ende sind wir mit der S-Bahn zurück zur Schule gefahren.

(von Mehdi)

Unser Ausflug zum Flughafen

 

Die Klasse 4c hat einen Ausflug zum Köln Bonner Flughafen gemacht. Als erstes trafen wir uns auf dem Schulhof und sind von dort zusammen zur S-Bahn gegangen. Wir sind bis zum Hansaring gefahren und dort in eine andere S-Bahn umgestiegen. Am Flughafen haben wir gefrühstückt. Danach kam eine Flughafenmitarbeiterin – sie heißt Nina. Sie ging mit uns zum Check-in Schalter und hat uns alles erklärt. Im Sicherheitsbereich wurden wir und unsere Taschen durchleuchtet und gescannt. Anschließend stiegen wir in einen Bus und sind über das Rollfeld gefahren. Dort haben wir viele Passagierflugzeuge und Privatjets gesehen. Nina hat uns sehr viel erklärt und wir haben viel gelernt. Das war ein toller Ausflug!

(von Keanu)